lädt gerade....
Klemens B.

0151-50561400

Burkhard B.

0170-5662822

NEUESTE FAHRZEUGE

Mercedes-Benz 280 SE W108

  • Zulassung: 1968
  • Außenfarbe: Hellelfenbein (670)
  • Innenfarbe: Rot (Leder)
  • Gangschaltung: 4-Gang Automatik
  • Motor: 2.8 L
  • Laufleistung: 64000 km
  • Leistung: 160 PS
  • Produktionszeitraum: 1967-1972
  • Produzierte Stückzahl: 91051
  • Besonderheiten: Automatikgetriebe mit Lenkradschaltung, Schiebedach elektrisch, Klimaanlage, Zentralverriegelung, Kopfstützen vierfach, Mittelarmlehne klappbar, Radio Becker Europa, Antenne, Frontscheibe verlaufend eingefärbt, Getönte Sonnenschutz-Verglasung, Heckscheibe heizbar, Leichtmetallräder
  • Historie: Dieser Mercedes-Benz 280SE aus der Serie W108 wurde1968 an die Erstbesitzerin Renate Schmidt nach Darmstadt ausgeliefert. In deren Besitz verblieb der Wagen bis1986. Der Wagen ist in einem ordentlichen, gebrauchsfähigen Zustand und wird als Alltagsfahrzeug genutzt. Die Blechsubstanz ist perfekt. Die Farbgebung gemäß Mercedes-Benz Datenkarte, die MB-Tex Ausstattung wurde durch Leder in der gleichen Farbe ersetzt. Sämtliche Chromteile sind in gutem Zustand. Das Erscheinungsbild ist einheitlich und als sehr gut zu bezeichnen.
View listing

Mercedes-Benz 250 SE c 6.3 W111

  • Zulassung: 1966
  • Außenfarbe: Mitternachtsblau (904)
  • Innenfarbe: NAPPA/NUBUK, zweifarbig (250A)
  • Gangschaltung: 4-Gang Automatik
  • Motor: 6.3 L
  • Laufleistung: 4300 km
  • Leistung: 250 PS
  • Produktionszeitraum: 1965-1967
  • Produzierte Stückzahl: 5.259
  • Besonderheiten: Nachbau des Versuchswagens Mercedes-Benz 250 SE c 6.3, Umbau auf 6.3 M100, Automatikgetriebe, Radio Blaupunkt Frankfurt mit flacher Blende, Niveauregulierung, Lederausstattung, Scheibenräder 15-Zoll
  • Historie: Im Jahr 1966 beschloss Mercedes-Benz Chefentwickler Erich Waxenberger nach Sticheleien des damaligen „Auto-Motor-Sport“ Chefredakteurs Heinz-Ulrich Wieselmann über die Sportlichkeit der Mercedes-Modelle „mal etwas Sportliches“ zu bauen. Versuchsweise und zunächst im Verborgenen wurde ein 250 SE Coupé Chassis mit dem Motor des Mercedes 600 ausgerüstet. Das war die Basis zur Entwicklung des 300 SEL 6.3. Dieses Fahrzeug existiert leider nicht mehr.
View listing

Mercedes-Benz 300 SEL 6.3 AMG W109

  • Zulassung: 1970
  • Außenfarbe: Rot
  • Innenfarbe: Schwarz (Leder)
  • Gangschaltung: 5-Gang Schaltgetriebe
  • Motor: 6.3 L
  • Laufleistung: 36000 km
  • Leistung: 300 PS
  • Produktionszeitraum: 1967-1972
  • Produzierte Stückzahl: 6.526
  • Besonderheiten: Nachbau Mercedes-Benz 300 SEL 6.8 AMG
  • Historie: Ganz selten gelang es einem Rennauto in seiner kurzen Ära einen so unvergesslichen Eindruck zu hinterlassen. Eins der bekanntesten und legendärsten Mercedes-Modelle ist die „Rote Sau“. Beim 24h Rennen in Spa im Jahre 1971 fuhren Hans Heyer und Clemens Schickentanz den 300 SEL völlig überraschend auf Rang 2 im Gesamtklassement und sogar auf Platz 1 im Klassenranking. Um Gewicht zu sparen, wurde selbst an der Starteinrichtung gespart. Dementsprechend war der 300 SEL nur mit reichlich Bremsenspray aus der Spraydose zum Laufen zu bekommen. Brachial die Fahrleistungen der Roten Sau: V8, 428 PS, 620 Nm und 265 km/h Spitze sind eine Marke! Das Originalfahrzeug ist verschollen, nachdem es (für die Aufnahme von Testgeräten um einen Meter verlängert) beim franz. Rüstungskonzern Matra für Simulationen von Düsenjägerstarts eingesetzt wurde.
View listing
Wer wir sind und was wir bieten
BISCHOF KLASSIK WERKSTATT

Klemens und Burkhard Bischof bieten sowohl den Interessenten, als auch den Besitzern klassischer Fahrzeuge eine umfangreiche und kompetente Anlaufstelle für alle Themen zu Ihrem Fahrzeug. Dabei spielt es natürlich keine Rolle, ob es sich um einen Youngtimer aus den vergangenen 20 Jahren oder um einen Oldtimer mit mehr als 30, 40 oder 50 Jahren auf dem Buckel handelt.

Die Klassik Werkstatt handelt und vermittelt Liebhaberfahrzeuge im Originalzustand oder fachgerecht restauriert. Wir kümmern uns liebevoll um die Pflege Ihres Schätzchens und kooperieren mit ausgesuchten Spezialisten für Wartung, Reparatur und Karosseriearbeit. Damit gewährleisten wir eine vertrauensvolle Betreuung auch nach dem Kauf.

Scroll to top